536.00646.00

Dresden, kurfürstlich und königlich. Moderne Barockstadt mit Charme und Flair

Semperoper, Frauenkirche und Dresdner Zwinger. Dresden hat aber noch viel mehr zu bieten als historische Baudenkmäler. Zum Beispiel das Szeneviertel Neustadt oder die zahlreichen Museen. Weltberühmt sind die historisch bedeutsamen Sammlungen wie die Gemäldegalerie Alte Meister mit Raffaels „Sixtinischer Madonna“ und die königliche Schatzkammer, das „Grüne Gewölbe“. Für Ihre Freizeitaktivitäten haben wir viele Anregungen zur Erkundung der Stadt exklusiv für Sie zusammengestellt. Dresden weckt große Gefühle und ist unglaublich spannend. Barocke Altstadt und hippe Neustadt, Off-Scene und Kunstschätze von Weltrang, Kultur und Natur. Die Elbe fließt wiesengesäumt und in weiten Schwüngen durch die Stadt, vorbei an Schlössern sowie alten Dorfkernen. An den Hängen wächst seit 850 Jahren ein ausgezeichneter Wein. 2015 jährt sich die Wiedereröffnung der Semperoper zum 30. Mal. Eine Zeit voller Ur- und Erstaufführungen, großer Opern und glanzvoller Abende mit internationaler Strahlkraft. Die Frauenkirche feiert das zehnjährige Jubiläum ihrer Weihung nach dem Wiederaufbau – ein kurzer Zeitraum, in dem dieser Ort von Begegnung und Austausch auch zu einer wichtigen Adresse für Musikliebhaber aus aller Welt wurde. Egal ob Altstadt, nahe der historischen Gebäude oder Neustadt, mitten drin im „Dresdner Leben“, Dresden ist immer einen Besuch wert!

Termin:

Donnerstag 27.08.2020 bis Montag 31.08.2020

Preis:

536.00€

520.00€ (bei Buchung vor dem 27.05.2020)

Einzelzimmerzuschlag: 110.00 €

Anzahlung:  150.00 €

Leistungen:

  • Fahrt im Luxusbus von TSE
  • 4x Übernachtung im Maritim Hotel Dresden  ****
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 1x Ganztagsführung Dresden
  • 1x Ganztagsführung Sächsische Schweiz
  • Schifffahrt Dresden – Pillnitz
  • Eintritt Schloss Pillnitz und Gärten
  • Alle Steuern
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Beschreibung

Reiseverlauf

  1. Tag: Anreise Dresden

Abfahrt in Eupen um 06.00 Uhr. Anreise nach Dresden über Köln, Gießen, Erfurt und Jena . Nach der Ankunft im Hotel: Zimmerbezug. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

  1. Tag: Dresden Stadt

Aufenthalt in Dresden inkl. Führung. Vormittags Rundfahrt im Bus, Mittagspause, nachmittags Rundgang zu Fuß durch Dresden.

  1. Tag: Sächsische Schweiz

Ganztägiger Ausflug in die Sächsische Schweiz. Bizarre, frei stehende Sandsteinformen wechseln mit Ebenheiten, tiefen, wild zerklüfteten Schluchten und majestätischen Tafelbergen. Unbeschreiblich schöne Ausblicke sowie eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt machen diesen Ausflug unvergesslich. Sie sehen u.a. die Bastei und die größte Bergfestung Europas sowie die Festung Königstein.

  1. Tag: Ausflug Pillnitz und Schifffahrt

Schifffahrt von Dresden nach Pillnitz. Aufenthalt in Pillnitz und Rückfahrt mit dem Bus nach Dresden. Freier Nachmittag in Dresden zur eigenen Gestaltung.

  1. Tag: Heimreise

Rückfahrt wie Hinfahrt.

Sie wohnen im Maritim Hotel Dresden

Direkt am Elbufer und in unmittelbarer Nähe zur Altstadt von Dresden heißt Sie da Maritim Hotel Dresden herzlich willkommen. Ein Aufenthalt im aufwändig renovierten Erlweinspeicher ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wer einen Ort zum Abschalten sucht, profitiert von der einmaligen Lage direkt an der Elbe. Doch auch wer zentral in Dresden übernachten will, ist in diesem Hotel goldrichtig. Denn die Sehenswürdigkeiten der „Elbflorenz“ mit Semperoper, Frauenkirche und Dresdner Zwinger sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.

Die gemütlichen Zimmer des Hauses geben mit ihren großen Fenstern den Blick frei auf die prachtvolle Altstadt, die Elbe, den Landtag oder das moderne Congress Center. Zur Ausstattung gehören kostenfreies Internet via Kabel und WLAN, ein Flachbildfernseher, eine individuell regulierbare Klimaanlage und vieles mehr. Die edlen Badezimmer mit Duschbad oder Badewanne sorgen für Ihr Wohlbefinden

Verpflegung: Frühstücksbuffet

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dresden – Venedig des Ostens“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.