Genusswandern in der Steiermark

Termin: 7 Tage Freitag 22.10.21 – Donnerstag 28.10.21
Preis: 799.00 € pro Person
775.00 € bei Buchung vor dem 22.07.2021
Einzelzimmerzuschlag: 99.00 €

Leistungen:
Fahrt und Ausfahrten im TSE-Luxusbus
4x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Semriacherhof in Semriach
2x Übernachtung mit Halbpension im Hotel in Nürnberg
1x Kombiticket Schlossberg Graz (Bahn&Lift)
1x Halbtageswanderung Schöckl-Berg, Schloßberg Graz und Stadtrundfahrt
1x Strudelwanderung / 6-10 km / geführt / 2-3 Stunden
1x Kleine Strudelvariation süß oder pikant
1x Eintritt und Besichtigung Franz-Leopold-Stollen inkl. Käseteller
1x Wanderung Raabklamm mit Naturparkführer
1x Steirischer Abend mit Schmankerl vom Buffet und Ziehharmonika-Begleitung
1,5 Std. Stadtrundfahrt Nürnberg
alle Steuern

775.00

Nicht vorrätig

Genusswandern in der Steiermark

SKU 22102021 Category

Beschreibung

Reiseverlauf

1. Tag Freitag, 22.10.2021 Anreise zur Zwischenübernachtung –
Anreise nach Nürnberg zur Zwischenübernachtung. Ankunft am Nachmittag. Stadtrundfahrt mit Führung.

2. Tag Samstag, 23.10.2021 Anreise in die Steiermark
Heute beginnt endlich die lang ersehnte Genuss- und Wanderreise in die Steiermark. Sie reisen nach Semriach an. Am Abend genießen Sie ein regionales und mit hausgemachten Produkten gespicktes Abendessen.

3. Tag Sonntag, 24.10.2021 Schöcklrunde – Grazer Schlossberg – Graz.
Am Morgen erwartet Sie bereits Ihr Wander- und Reiseführer im Hotel. Es geht in Richtung Graz mit dem Bus, zum Grazer Hausberg dem Schöckl. Der gemütliche Weg bietet Ihnen wunderschöne Ausblicke über Graz, in den Naturpark Almenland bis nach Semriach und St. Radegund. Dort angekommen steht Ihnen eine Seilbahn zur Verfügung, um den Start Ihrer Wanderung zu erreichen. Oben angekommen haben Sie die Möglichkeit in einen Gasthof oder eine Hütte einzukehren. Anschließend geht es auf Grazer Schlossberg. Hoch bringt Sie der bekannte Schrägaufzug, die Abfahrt machen Sie mit der Schlossbergbahn. Wieder unten angekommen fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter durch die Stadt und sehen ganz gemütlich vom Bus aus noch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Graz. Abendessen im Hotel.
Länge: 10 km – Dauer: 4 Std. – Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag Montag, 25.10.2021 Strudelwanderung im Naturpark Raab.
Heute geht es in den Naturpark Raab, wo Sie eine interessante Strudelwanderung erwartet. Im Anschluss an die Tour gibt es verschiedene Strudelvariationen in süß oder pikant zum Probieren. Wir empfehlen auf dem Rückweg zum Hotel einen Stopp an der Riegersburg (gegen Aufpreis buchbar). Stolz und mächtig thront die Riegersburg auf dem 482 m hohen, steilen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt.
Als unbezwingbar galt sie über Jahrhunderte, und noch heute flößt sie aufgrund ihrer imposanten Erscheinung Respekt ein. Das gibt Anreiz, die Riegersburg zu „erobern“: entweder zu Fuß über den von Jahrhunderten gezeichneten malerischen Weg durch die Burgtore und entlang der Befestigungsmauern oder in nur 90 Sekunden über den Schrägaufzug auf der Nordseite der Burg. Der Aufstieg wird mit einer eindrucksvollen Aussicht belohnt. Bei einem Besuch der Riegersburg kann man die Ausstellungen
„Sagenhafte Riegersburg Legendäre Frauen“ in den Prunkräumen und „Hexen und Zauberer“ im Kellergeschoß besichtigen.
Länge: 10 km – Dauer: 4 Std. – Schwierigkeitsgrad: leicht
Bitte beachten Sie bei der Strudelwanderung, dass die Kilometerangaben nur ein Richtwert sind, da diese Route individuell mit den entsprechenden Gastronomen geplant werden.

5. Tag Dienstag, 26.10.2021 Almenland, Raabklamm und Käse im Stollen.
Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight – die längste und wohl schönste Klamm Österreichs. Mit Ihrem erfahrenen Naturführer gehen Sie heute ca. 10 km durch die Große Raabklamm. Naturliebhaber kommen während dieser leichten Wanderung voll auf Ihre Kosten, da das Gebiet ein Naturschutzgebiet ist und hier eine große Artenvielfalt der Tier und Pflanzenwelt zu finden ist. Im Anschluss besuchen Sie den sogenannten Käsestollen. Sie erfahren alles über die Geschichte der Firma, den Käse und das Almenland und können im Silberstollen die verschiedenen Stadien der Käsereifung kennenlernen. Diesen Käse können Sie im Anschluss natürlich auch verkosten – ein Glas passender Wein dazu darf nicht fehlen.
Am Abend wird es dann noch mal original steirisch, beim Steirischen Abend im Hotel. Es erwarten Sie regionale Spezialitäten vom Buffet und der Sohn der Betreiberfamilie spielt Ihnen ein kleines Konzert auf der Ziehharmonika.
Länge: 10 km – Dauer: 4 Std. – Schwierigkeitsgrad: mittel

6. Tag Mittwoch, 27.10.2021 Zwischenübernachtung in Nürnberg.
Nach einer abwechslungsreichen und schönen Reise heißt es heute schon wieder Abschied nehmen von der Steiermark. Sie fahren zu Ihrer Zwischenübernachtung nach Nürnberg.

7. Tag Donnerstag, 28.10.2021 Heimreise
Heimreise nach Eupen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Genusswandern in der Steiermark“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.