Bremen, Bremerhaven und Helgoland

Termin : 5 Tage Mittwoch 18.08.21 – Sonntag 22.08.2021
Preis : 618.00 €
599.00 € bei Buchung vor dem 18.05.2021

Einzelzimmerzuschlag : +90.00 €
Anzahlung : 200.00 € (bei Buchung – Restbetrag 6 Wochen vor Reisetermin)

Leistungen :

Fahrt und Ausfahrten im Luxusreisebus von TSE
4x Übernachtung mit Halbpension im Maritim Hotel Bremen
Fährüberfahrt Helgoland ab/bis Cuxhaven inkl. Kurtaxe
2 Std. Stadtrundgang Bremen mit Führung am Anreisetag
Eintritt und 1,5 Std. Führung Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
2 Std. Rundfahrt mit Führung in Bremerhaven
1,5 Std. Inselführung Helgoland
Ganztagesführung Bremen
Alle Steuern

599.00

Nicht vorrätig

Bremen, Bremerhaven und Helgoland

SKU 18082021 Category

Beschreibung

Bremen mit Helgoland

1. Tag Anreise Bremen
Bremen- die alte Hansestadt an der Weser, blickt auf eine 1.200 Jahre währende Geschichte zurück. Mit ihrer Lage im Binnenland, gute 50 km von der Nordseeküste entfernt, lebt Bremen von und mit dem Meer. Zusammen mit ihrem Hochseehafen Bremerhaven bildet die Freie und Hansestadt Bremen das kleinste deutsche Bundesland.
Angefangen hat alles damit, dass vier Talente nach Bremen wollten, weil man hier Musikanten suchte. Heute hat Bremen in allen Sparten der Kultur viel zu bieten: von Musik, Ausstellungen und Theater, bis hin zu Erlebnis-Zentren und Events. Eine Stadt der Tradition und Weltoffenheit, eine Stadt mit unverwechselbarem Ambiente und einem ganz besonderen Charme. Entdecken Sie die wunderschöne Altstadt mit dem einzigartigen Rathaus und dem traditionsreichen Schnoorviertel bei einem Stadtrundgang mit dem Gästeführer.

2. Tag Bremen
Heute werden Sie die Hansestadt Bremen und ihre Vororte nochmals genauer unter die Lupe nehmen. Es begleitet uns ein Gästeführer.

3. Tag Bremerhaven mit Auswandererhaus
Im deutschen Auswandererhaus folgen die Besucher den Spuren der über sieben Millionen Menschen, die über Bremerhaven nach Übersee auswanderten. Jeder Besucher erhält eine ausgewählte Auswandererbiografie, die ihn auf dem historischen Rundgang begleitet: vom Abschied von der Heimat, den Bedingungen der Überfahrt bis zum Neuanfang in der Fremde. 2007 erhielt das Museum den Europäischen Museumspreis!
Warum wird Bremerhaven die „größte Kühltruhe Europas“ genannt? Wo wurde der erste deutsche Fischdampfer gebaut? Wo werden täglich knapp 10 Millionen Fischstäbchen hergestellt? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie auf einer zweistündigen Zeitreise mit dem eigenen Bus durch Bremerhaven.

4. Tag Ausflug Helgoland
Heute werden Sie nach Cuxhaven fahren. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff nach Helgoland. Dort erwartet Sie schon Ihr Inselführer. Mit diesem werden Sie die einzige Hochseeinsel Deutschlands kennenlernen. Helgoland besteht aus dem Unterland, dem Mittelland, dem Oberland und der von der Insel getrennten Düne. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff zurück nach Cuxhaven und Sie fahren wieder nach Bremen.

5. Tag Heimreise
Heute heißt es auch schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen. Genießen Sie noch die freie Zeit in Bremen. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck treten Sie um 14.00 Uhr die Heimreise an.
Bremen mit Helgoland

1. Tag Anreise Bremen
Bremen- die alte Hansestadt an der Weser, blickt auf eine 1.200 Jahre währende Geschichte zurück. Mit ihrer Lage im Binnenland, gute 50 km von der Nordseeküste entfernt, lebt Bremen von und mit dem Meer. Zusammen mit ihrem Hochseehafen Bremerhaven bildet die Freie und Hansestadt Bremen das kleinste deutsche Bundesland.
Angefangen hat alles damit, dass vier Talente nach Bremen wollten, weil man hier Musikanten suchte. Heute hat Bremen in allen Sparten der Kultur viel zu bieten: von Musik, Ausstellungen und Theater, bis hin zu Erlebnis-Zentren und Events. Eine Stadt der Tradition und Weltoffenheit, eine Stadt mit unverwechselbarem Ambiente und einem ganz besonderen Charme. Entdecken Sie die wunderschöne Altstadt mit dem einzigartigen Rathaus und dem traditionsreichen Schnoorviertel bei einem Stadtrundgang mit dem Gästeführer.

2. Tag Bremen
Heute werden Sie die Hansestadt Bremen und ihre Vororte nochmals genauer unter die Lupe nehmen. Es begleitet uns ein Gästeführer.

3. Tag Bremerhaven mit Auswandererhaus
Im deutschen Auswandererhaus folgen die Besucher den Spuren der über sieben Millionen Menschen, die über Bremerhaven nach Übersee auswanderten. Jeder Besucher erhält eine ausgewählte Auswandererbiografie, die ihn auf dem historischen Rundgang begleitet: vom Abschied von der Heimat, den Bedingungen der Überfahrt bis zum Neuanfang in der Fremde. 2007 erhielt das Museum den Europäischen Museumspreis!
Warum wird Bremerhaven die „größte Kühltruhe Europas“ genannt? Wo wurde der erste deutsche Fischdampfer gebaut? Wo werden täglich knapp 10 Millionen Fischstäbchen hergestellt? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie auf einer zweistündigen Zeitreise mit dem eigenen Bus durch Bremerhaven.

4. Tag Ausflug Helgoland
Heute werden Sie nach Cuxhaven fahren. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff nach Helgoland. Dort erwartet Sie schon Ihr Inselführer. Mit diesem werden Sie die einzige Hochseeinsel Deutschlands kennenlernen. Helgoland besteht aus dem Unterland, dem Mittelland, dem Oberland und der von der Insel getrennten Düne. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff zurück nach Cuxhaven und Sie fahren wieder nach Bremen.

5. Tag Heimreise
Heute heißt es auch schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen. Genießen Sie noch die freie Zeit in Bremen. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck treten Sie um 14.00 Uhr die Heimreise an.
Bremen mit Helgoland

1. Tag Anreise Bremen
Bremen- die alte Hansestadt an der Weser, blickt auf eine 1.200 Jahre währende Geschichte zurück. Mit ihrer Lage im Binnenland, gute 50 km von der Nordseeküste entfernt, lebt Bremen von und mit dem Meer. Zusammen mit ihrem Hochseehafen Bremerhaven bildet die Freie und Hansestadt Bremen das kleinste deutsche Bundesland.
Angefangen hat alles damit, dass vier Talente nach Bremen wollten, weil man hier Musikanten suchte. Heute hat Bremen in allen Sparten der Kultur viel zu bieten: von Musik, Ausstellungen und Theater, bis hin zu Erlebnis-Zentren und Events. Eine Stadt der Tradition und Weltoffenheit, eine Stadt mit unverwechselbarem Ambiente und einem ganz besonderen Charme. Entdecken Sie die wunderschöne Altstadt mit dem einzigartigen Rathaus und dem traditionsreichen Schnoorviertel bei einem Stadtrundgang mit dem Gästeführer.

2. Tag Bremen
Heute werden Sie die Hansestadt Bremen und ihre Vororte nochmals genauer unter die Lupe nehmen. Es begleitet uns ein Gästeführer.

3. Tag Bremerhaven mit Auswandererhaus
Im deutschen Auswandererhaus folgen die Besucher den Spuren der über sieben Millionen Menschen, die über Bremerhaven nach Übersee auswanderten. Jeder Besucher erhält eine ausgewählte Auswandererbiografie, die ihn auf dem historischen Rundgang begleitet: vom Abschied von der Heimat, den Bedingungen der Überfahrt bis zum Neuanfang in der Fremde. 2007 erhielt das Museum den Europäischen Museumspreis!
Warum wird Bremerhaven die „größte Kühltruhe Europas“ genannt? Wo wurde der erste deutsche Fischdampfer gebaut? Wo werden täglich knapp 10 Millionen Fischstäbchen hergestellt? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie auf einer zweistündigen Zeitreise mit dem eigenen Bus durch Bremerhaven.

4. Tag Ausflug Helgoland
Heute werden Sie nach Cuxhaven fahren. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff nach Helgoland. Dort erwartet Sie schon Ihr Inselführer. Mit diesem werden Sie die einzige Hochseeinsel Deutschlands kennenlernen. Helgoland besteht aus dem Unterland, dem Mittelland, dem Oberland und der von der Insel getrennten Düne. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff zurück nach Cuxhaven und Sie fahren wieder nach Bremen.

5. Tag Heimreise
Heute heißt es auch schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen. Genießen Sie noch die freie Zeit in Bremen. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck treten Sie um 14.00 Uhr die Heimreise an.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bremen, Bremerhaven und Helgoland“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.