Bad Gögging - Nationalpark Altmühltal und Regensburg

Freuen Sie sich auf erholsame Urlaubstage und spannende Exkursionen in einer von bizarren Felswänden, unendlichen Schleifen durch breite Täler und faszinierenden Städtchen geprägten Landschaft. An der schönen Donau erkunden Sie die wunderschöne Natur des Nationalparks Altmühltal, wandeln auf historischen Spuren in der Fürsten- und UNESCO-Welterbe Stadt Regensburg und können bei einer Schifffahrt durch den weltberühmten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg ein einmaliges Naturschauspiel hautnah erleben. Unterwegs in Deutschlands Bierland Nummer eins, in Bayern, erwartet Sie noch ein Abstecher in eine wahre Kultstätte des Bieres. Bier und Kunst – zwei sich nicht allzu oft berührende Reisethemen – vereint Kuchlbauer’s Bierwelt mit dem berühmten Hundertwasser-Turm in Abensberg.

Termin : 4 Tage  Donnerstag 26.05. – Sonntag 29.05.22

Preis :  499.00 €

484.00 €   bei Buchung vor dem 26.02.22

 Einzelzimmerzuschlag :                +84.00 €

 Leistungen :

  • Fahrt und Ausfahrten im TSE Luxusbus wie im Programm beschrieben
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4*Superieur Hotel The Monarch in Bad Gögging, zentrumsnah
  • Nutzung der Almhütte am Hotel mit Bayerischem Buffet (anstelle der HP), je nach Verfügbarkeit
  • 1,5 Std. Stadtrundgang Regensburg
  • 45 Min. Schifffahrt Kelheim – Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg
  • Ganztagesführung Altmühltal
  • 2 Std. Programm mit Eintritt und Führung Kuchlbauers Bierwelt inkl. ein Bier und eine Brezn und Besichtigung des Hundertwasserturms der Bierwelt
  • Kurtaxe
  • 1,5 Std. Stadtrundgang Eichstätt
  • Alle Steuern

 

Auswahl zurücksetzen

499.00583.00

Bad Gögging - Nationalpark Altmühltal und Regensburg

SKU N/A Categories ,

Beschreibung

Reiseverlauf:

  1. Tag Donnerstag, 26.05.2022 Anreise nach Niederbayern

Abfahrt in Eupen um 06.00 Uhr.  Fahrt von Eupen über Köln, Frankfurt, Würzburg und Nürnberg nach Niederbayern an. Bevor Sie Ihr tolles Hotel in Bad Gögging beziehen, machen wir noch einen Stopp im barocken Eichstätt, dem geistlichen und kulturellen Mittelpunkt des Altmühltals. Dort können Sie den gotischen Dom, die ehemalige fürstbischöfliche Residenz mit Residenzplatz (umgeben von dem barocken Palais), den Marktplatz mit Rathaus und stattliche Bürgerhäuser besichtigen (Außenbesichtigungen).

Zimmerbezug und Abendessen, Übernachtung im Hotel The Monarch.

  1. Tag Freitag, 27.05.2022 Der Donau entlang: Von Regensburg zum Donaudurchbruch

Am heutigen Vormittag entdecken Sie die Fürstenstadt Regensburg. Regensburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands und eine einzigartig erhaltene Weltstadt des Mittelalters. Genießen Sie italienisches Flair, entspannen Sie sich in den bayerischen Biergärten an der Donau, in einer Stadt, die alt und neu zugleich ist. Zwei Jahrtausende sind hier lebendig geblieben. Seit der Steinzeit ist der Regensburger Donaubogen besiedelt. Das damalige Nordtor aus riesigen Steinquadern ist als Porta Praetoria noch heute zu bestaunen. Im 12. und 13. Jahrhundert erlebte Regensburg seine wirtschaftliche Blütezeit und zählte zu den wohlhabendsten Städten des Mittelalters. Die damals vorherrschende romanische und gotische Architektur bestimmt noch heute das Gesicht der Altstadt. In diesen sechs Jahrhunderten gingen Fürsten, Könige und Kaiser in Regensburg ein und aus, das Sagen in der Stadt aber hatten stets ihre reichen Bürger. Beim Stadtrundgang durch die verwinkelten Altstadtgassen wird das deutlich, denn unter den 1.200 historischen Bauwerken in der Regensburger Altstadt sind vor allem die prächtigen Hausburgen reicher Patrizier charakteristisch, deren Handelsbeziehungen bis nach Kiew reichten. Sie werden Regensburg in Ihr Herz schließen.

Nach einer individuellen Mittagspause geht es weiter entlang der Donau nach Kelheim, von wo aus Sie eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg unternehmen. Das Kloster Weltenburg ist eine Benediktinerabtei in Weltenburg, einem Ortsteil von Kelheim an der Donau. Es liegt oberhalb des Donaudurchbruchs in einer Donauschlinge. Hier können Sie die wunderschöne Kirche besuchen oder eine Führung in der Brauerei dazu buchen. Im Innenhof des Klosters ist es möglich, sich vor der Rückfahrt mit selbst gebackenem Kuchen zu stärken (Selbstbedienung). 

  1. Tag Samstag, 28.05.2022 Panoramafahrt Altmühltal

Heute erwartet Sie eine Panoramafahrt durch das Altmühltal. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie nach einem leckeren Frühstück im Hotel und begleitet Sie durch den prächtigen Naturpark Altmühltal. Erstes Ziel Ihres Ausfluges ist Beilngries. Die Stadt gehörte lange Zeit zum Hochstift Eichstätt und so wundert es nicht, dass sich beispielhafte Zeugnisse südländischer Architektur finden, die italienische Baumeister in Diensten der Eichstätter Fürstbischöfe erbauten. Bewundernswerte Beispiele sind das barocke Rathaus, der Rokokobau der Frauenkirche und Schloss Hirschberg. Weiter geht es entlang der Altmühl über Dietfurt in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Über Essing und Kelheim erwartet Sie zum krönenden Abschluss des Tages ein Besuch in der Brauerei Kuchlbauer’s Bierwelt mit dem weltberühmten Kuchlbauer Turm, ein Projekt des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Bei einer Führung und anschließender Verkostung erleben Sie den Hundertwasserturm und die Braukunst hautnah.

  1. Tag Sonntag, 29.05.2022 Heimreise nach Belgien

Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend treten Sie die Rückreise aus Bad Gögging über Schwäbisch Hall, Mannheim, Kaiserslautern und Trier nach Eupen an.

Eine erstklassische Adresse: The Monarch Hotel ****+

Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes in Bad Gögging in unseren Restaurants, auf der Terrasse des The Monarch Coffee Shops, an der The Monarch Bar oder im Benediktiner Biergarten verführen. Ob romantisches Candle-Light Dinner, zünftige Spezialitäten am knisternden Kaminfeuer oder exzellente Torten und Kuchen – im gastronomischen Bereich des The Monarch Hotel in Bad Gögging genießen Sie Köstlichkeiten der regionalen und internationalen Küche! Natürlich sind alle Restaurants und öffentlichen Bereiche des Hauses klimatisiert zu Ihrem Wohlbefinden. Vom vielseitigen Frühstücksbuffet am Morgen bis zum täglich wechselnden Schlemmerbuffet am Abend können Sie sich in unseren Restaurants in Bad Gögging kulinarisch verwöhnen lassen.

Urlaubsgäste schätzen die Lage im Herzen Bayerns und fühlen sich bei uns wohl

 

Zusätzliche Information

Zustiegstelle

Eynatten KBC, Frankendelle, Garage, Kettenis Panneshof, Werthplatz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bad Gögging – Nationalpark Altmühltal und Regensburg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.