elsass-3
elsass-4K01 021elsass-1

319.00

Termin :  3 Tage Fr.  06.10.17 – So. 08.10.17

Preis : 319.00 €  // 309.00 €   bei Buchung vor dem 06.07.2017

Einzelzimmerzuschlag : + 90.00 €

Anzahlung :                           100.00 €  (bei Buchung – Restbetrag 6 Wochen vor Reisetermin)

Leistungen :

  • Fahrt und Ausfahrt wie oben beschrieben im Luxusbus von TSE
  • Übernachtung im Hotel Hilton Straßburg
  • Frühstücksbuffet
  • 2-stündige Stadtrundfahrt in Straßburg mit Münsterführung
  • 1-stündige Bootsfahrt auf der Îll
  • Besuch eines Weingutes in Ribeauvillé mit Führung und Kostprobe von 3 Weinen inklusive kleiner Knabbereien
  • Stadtführung Colmar
  • Alle Steuern
Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Straßburg und die Weinstraße

Vielleicht ist es das, wonach man sich sehnt: nach einem Ort, wo die Welt noch in Ordnung und die Kirche noch im Dorf geblieben ist. Wo die Landschaft intakt ist, wo das Gesamtbild aus Feldern, Wäldern und Wiesen bilderbuchgleiche Harmonie ausstrahlt. Fachwerk, Butzenscheiben und schmucke Blumenkästen sind eine Augenweide. Und wäre da nicht das Herz Europas, das geschäftige Straßburg mit Europäischem Parlament und Gerichtshof fast schon eine Großstadt, dann meinte man, dies alles sei Teil einer lebendigen Puppenstube.

  1. Tag: Freitag 06.10.17 – Anreise – Straßburg

Sie erreichen Straßburg gegen Mittag. Während der 2-stündigen Stadtführung gibt Ihnen unser Guide einen allgemeinen Überblick über die Stadt, ihre Entwicklung und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Unter anderem besichtigen Sie das Münster mit seinen prachtvollen Rosenfenstern, das Palais Rohan und „La Petite France“, das ehemalige Gerberviertel. Im „Kleinfrankreich“ und in den Vierteln der Straßburger Altstadt finden Sie typisch elsässische Gebäude, Galerien, Antiquitätengeschäfte und Souvenirläden. Trotz aller Beschaulichkeit bleibt Straßburg dennoch eine moderne und dynamische Stadt mit internationaler Ausstrahlung. Am Abend haben Sie die Gelegenheit in der gemütlichen Altstadt ein typisches elsässisches Abendessen zu genießen. Nehmen Sie Platz und wir wünschen „Bon Appétit“.

  1. Tag: Samstag 07.10.17 – Weinstraße (ca.140 km)

Heute steht ein Ausflug ins südliche Elsass auf dem Programm. Erste Station ist Colmar. Als Hauptstadt des elsässischen Weines gehört Colmar zu den schönsten und meist besuchten Orten des Elsass. Das berühmteste Kunstwerk der Stadt ist der Isenheimer Altar im Unterlinden-Museum. Anschließend fahren Sie entlang der Weinstraße und genießen dort ein schmackhaftes Mittagessen in ansprechender Atmosphäre. Sie haben Zeit für einen Spaziergang in den beiden mittelalterlichen Städtchen Riquewihr und Ribeauvillé. In Ribeauvillé sollten Sie die Besichtigung einer Weinkellerei inklusive Weinprobe nicht versäumen. Der Kellermeister wird Ihnen auf einem Rundgang durch die Kellereien die elsässischen Weine näher bringen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch der imposanten Haut-Koenigsbourg, der größten Burg im Elsass. Bei schönem Wetter haben Sie einen Ausblick bis hinüber zum Schwarzwald, bei klarem Wetter sogar bis zu den Alpen. Nach der Rückkehr nach Straßburg empfehlen wir ein Flammkuchen-Essen in einem der zahlreichen Restaurants der Altstadt. Zum Abschluss des Abends unternehmen Sie noch eine Bootsfahrt auf der Ill und erleben die illuminierte Stadt aus einer anderen Perspektive.

  1. Tag: Sonntag 08.10.17 – Rückreise

Fahrt durch den Schwarzwald, bevor Sie die Heimreise nach Eupen antreten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Straßburg und die Weinstraße”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.